Business Anwendungen schneller realisieren

Die Erstellung von Geschäftsanwendungen für ein Unternehmen oder eine Organisation wird häufig als komplexes Unterfangen wahrgenommmen. IT Projekte mit Architekturplanungen, Datenbankmanagement und unterschiedlichsten Programmiermodellen wirken abschreckend und lenken
schnell vom eigentlichen Vorhaben ab, einen Geschäftsprozess im Unternehmen
zu verbessern. Warum das so ist? Sicherlich hat die IT in ihrer Komplexität in den letzten Jahren zugenommen. Aber gerade in der jüngsten Vergangenheit haben sich auch viele Konzepte etabliert, welche die Erstellung von Businessanwendungen deutlich vereinfachen.

Die Industriestandards JEE5 und JEE6 kennzeichnen diese Entwicklung positiv. Es handelt sich hierbei um sogenannte Enterprise Architekturen, welche die Komplexität der Architektur, des Datenbankmanagements und der Programmierung erheblich reduzieren. Durch eine sogenannte Komponentenarchitektur können Softwarebausteine einmal erstellt in beliebig vielen Anwendungen wiederverwendet werden.

Diesem Modell der Softwarekomponenten folgt die Imixs GmbH mit den frei verfügbaren Imixs Workflow Komponenten. Bei diesen Softwarebausteinen handelt es sich um vorgefertigte Module eins Workflow Management Systems mit Hilfe dessen sich Business Anwendungen extrem schnell und einfach realisieren lassen. Typische Anforderungen an eine Geschäftsanwendung werden von diesen Komponenten übernommen. Der Ablauf einer zu entwickelnden Anwendung kann mit Hilfe graphischer Modellierung definiert werden. Die Imixs JEE Komponenten übernehmen dabei sämtliche Aufgaben des Datenbankmanagements, der Prozesssteuerung und der
Interaktion mit den Anwendern.

Die Imixs Workflow Komponenten sind als Open Source frei verfügbar und können in eigenen Projekten schnell eingesetzt werden. Unterstützung findet man auf den Projektseiten, in Foren und Blogs. Durch die zunehmende Verbreitung dieser Komponenten werden ständig neue Funktionen realisiert und bereitgestellt.
Die Komponenten sind lizenzkostenfrei erhältlich. Wie in jedem OpenSource Projekt gilt jedoch auch hier die Regel gewonnenes Knowhow selbst auch wieder weiterzugeben. Die Diskussion in Foren oder das Mitwirken an neuen Funktionen sind Beiträge die jeder selbst leisten kann. Und gerade bei der Realisierung von Business Anwendungen geht der Erfahrungssaustausch weit über die Grenzen der IT hinaus. Das Imixs Workflow Projekt möchte hierzu eine Basis breitstellen.

Informationen finden Sie unter:

http://www.imixs.org
http://www.office-workflow.de

Leave a Reply