Imixs stellt neue Workflowlösung für KMUs vor

Mit der neuesten Version von Imixs Office Workflow können jetzt kleine und mittelständische Unternehmen noch einfacher ins Geschäftsprozessmanagement starten. Die neue Lösungsplattform bietet eine Reihe von vorgefertigten Workflows, die typische Arbeitsabläufe eines Unternehmens elektronisch abbilden. Jedem Mitarbeiter können einzelne Aufgaben, Formulare und Arbeitsabläufe zugeordnet werden. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Workflows für die Auftragsverwaltung, Rechnungsein- und -ausgänge, Verträge, Bestellungen, Projekte oder Zeiterfassung.

office-workflow-screen-001.3

INTEGRIERTES DOKUMENTENMANAGEMENT

Neben vorgefertigten Workflows bietet Imixs Office Workflow die perfekte Lösung, sämtliche Dokumente im Unternehmen schnell und einfach zu erfassen. Dabei kann jeder vorhandene Scanner verwendet werden, ohne dass hierfür eine spezielle Konfiguration erforderlich ist. Nach dem Scannen eines neuen Dokuments ist dieses sofort online verfügbar. Dokumente werden direkt mit den Geschäftsprozessen verknüpft, wodurch die sonst übliche manuelle Verschlagwortung entfällt. Damit vereinfacht sich der Posteingang und Dokumente können schneller erfasst und wiedergefunden werden.

EINFACHE BEDIENUNG DURCH OPEN SOURCE

Die Bedienung von Imixs Office Workflow erfolgt ausschließlich über den Web Browser. Eine besondere Installation am Arbeitsplatz ist nicht erforderlich. Da Imixs Office Workflow vollständig auf Open Source basiert, entstehen keine Lizenz- oder Updatekosten. Die moderne Java EE 6 Architektur garantiert eine extrem hohe Skalierbarkeit, wodurch auch große Unternehmensnetzwerke zuverlässig betrieben werden können.

Imixs Office Workflow kann online getestet werden.

Leave a Reply