Category Archives: Know-How

Single Sign-on Lösung mit Imixs-Workflow

Die Imixs Software Solutions GmbH bietet Unternehmen nun die Möglichkeit, die Open Source Workflow Plattform Imixs-Office-Workflow auch in Verbindung mit einer unternehmensweiten Single Sign-On Lösung zu verknüpfen. So können Unternehmen die IT Sicherheit und die Verwaltung von Zugriffen auf verschiedene IT Systeme vereinfachen und kontrollieren.

Mit der Open Source Lösung Keycloak integriert die Imixs GmbH eine zentrale Benutzer Authentifizierung für Anwendungen und Dienste. Die mehrfache Verwaltung von Benutzern in verschiedenen Systemen entfällt damit. Gleichzeitig werden moderne und sichere Authentifizierungsverfahren wie OpenID Connect, SAML und OAuth im Unternehmen eingeführt.

Die Open Source Plattform Imixs-Office-Workflow, welche eine unternehmensweite Lösung für Geschäftsprozessmanagement darstellt, kann nahtlos in diese Sicherheitslösung integriert werden. Damit können sämtliche Unternehmensabläufe in einer sicheren und flexiblen Umgebung ausgeführt werden. Die Imixs GmbH unterstützt Unternehmen bei der Integration von SSO und bietet mit Imixs-Office-Workflow eine nachhaltige Lösung bei der Abbildung von Unternehmensabläufen und dem Umgang mit vertraulichen Geschäftsdaten.

Bussinessanwendungen mit Imixs-Workflow

Imixs Workflow ist ein open Source Framework für die Erstellung von Geschäftsanwendungen. Mit Hilfe der Imixs Workflow Engine können relativ schnell leistungsfähige Anwendungen realisiert werden in denen die Umsetzung von Geschäftsprozessen im Vordergrund steht. Typische Beispiele in denen sich der Einsatz einer Workflow Engine lohnt sind Genehmigungs- und Freigabeprozesse oder allgemein Geschäftsprozesse in denen mehrerer Akteure beteiligt sind. Über das Workflow Modell wird festgelegt welche Zustände ein Vorgang haben kann und welche Aktionen in den jeweiligen Zuständen erlaubt  sind. Die Workflow Engine verwaltet die einzelnen Prozessinstanzen und kümmert sich um das Routing zwischen den einzelnen Akteuren innerhalb des Geschäftsprozesses.   Continue reading Bussinessanwendungen mit Imixs-Workflow

Zeit gewinnen durch Workflow statt Email

Immer mehr Unternehmen gehen dazu über den Informationsaustausch per Email durch Online Plattformen und Business Communities zu ersetzen. Der Vorteil dabei ist, dass die Arbeit in Teams und Projekten produktiver und kreativer vonstatten geht, wenn man diese kontinuierlich verfolgen kann. Anders wie beim Einsatz einer Email wird nicht nur dann auf eine Anfrage reagiert, wenn diese eintrifft, sondern ein Vorgang aktiv verfolgt und begleitet.

Workflow Management Systeme liefern hierzu die passende Technologie. Arbeitsvorgänge in einem Unternehmen orientieren sich an Geschäftsprozessen, an denen Mitarbeiter, Kollegen aber auch Lieferanten und Kunden beteiligt sein können. Ein Workflow Management System kennt die Abläufe und Verantwortlichkeiten innerhalb eines Workflows und kann aktiv Informationen und Aufgaben an das Team verteilen. Dadurch ergeben sich eine Vielzahl von Vorteilen. Continue reading Zeit gewinnen durch Workflow statt Email

Geschäftsprozessmanagement in der Cloud

graphic_002Mit Imixs-Office-Workflow 2.0.5 und der neuen Cloud Lösung ‘Managed-Workflow-Server’ steht Ihnen jetzt eine professionelle Plattform für Ihre Geschäftsprozesse zur Verfügung.

Bisher war die Einführung einer Workflow Management Software meist mit großen Anstrengungen und einer langwierigen Konzeptionsphase verbunden. Durch die neue Cloud Lösung von ‘Imixs-Office-Workflow’ können Sie jetzt Ihre Arbeitsabläufe in wenigen Stunden online stellen. Continue reading Geschäftsprozessmanagement in der Cloud

Ist Open Source nur ein Ökosystem?

Der Begriff “Ökosystem” wird in jüngster Zeit häufig in Zusammenhang mit Open Source gebracht. Bekannte Open Source Projekte wie Eclipse oder OpenJDK haben diesen Begriff hervorgebracht um einen wirtschaftlichen Aspekt von Open Source Software zu beschreiben. Das Ökosystem beschreibt in diesem Zusammenhang die Möglichkeit für Firmen und Individuen die Ergebnisse eines Open Source Projekts zu nutzen um selbst Lösungen und Produkte zu entwickeln und diese wirtschaftlich zu verwerten. Dabei ist durchaus auch der Gedanke enthalten durch einen regen Austausch von Informationen innerhalb des Ökosystems auch Erkenntnisse oder Anregungen zurück an das Open Source Projekt zu geben und so eine Art von Gemeinschaftlichkeit zu erzeugen. Continue reading Ist Open Source nur ein Ökosystem?

Wozu braucht man eine Workflow Engine

Heute lassen sich robuste und skalierbare Geschäftsanwendungen in immer kürzerer Zeit erstellen. Möglich ist dies nicht zuletzt seitdem die Java Enterprise Technologie (Java EE) eine neue Stufe als Applikationsplattform erreicht hat. Mit der Version 6 von Java EE hat sich die Softweareentwicklung deutlich vereinfacht. Bei der Entwicklung einer neue Anwendungen kann man sich meist voll und ganz auf die Geschäftslogik selbst konzentrieren. Dinge wie das Datenbankmanagement, der Zugriffschutz oder Schnittstellen wie WebServices treten mehr und mehr in den Hintergrund. Diese Basisfunktionen einer modernen Geschäftsanwendung werden durch Frameworks wie JPA, JAAS oder CDI optimal abgedeckt.  Continue reading Wozu braucht man eine Workflow Engine

Virtualisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse

Mit der neuesten Version der Softwarelösung Imixs Office Workflow können Unternehmen jetzt Arbeitsabläufe noch leichter und sicherer managen.

Imixs Office Workflow stellt eine Bürosoftware bereit, mit der klein- und mittelständische Unternehmen jetzt sämtliche Geschäftsabläufe schnell und einfach virtualisieren können. Geschäftsprozesse können damit wahlweise in der Cloud oder im eigenen Firmennetzwerk ausgeführt werden. Continue reading Virtualisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse

Kundenanfragen schneller beantworten…

Kunden erwarten heute, dass sie auf ihre Fragen schnelle Antworten erhalten. Dies gilt nicht nur bei die Suche nach einem bestimmten Produkt oder einer Preisanfrage, sondern auch bei Dienstleistungen und individuellen Kundenproblemen. Vor allem klein- und mittelständische Unternehmen müssen heute in der Lage sein, schnell und flexibel auf die Fragen Ihrer Kunden zu reagieren. Dieser Trend wird von einer aktuellen Studie von Pierre Audoin Consutants (PAC) bestätigt. Continue reading Kundenanfragen schneller beantworten…

Keine Angst vor Java EE

Die Angst vor dem Einsatz der Java EE Technologie ist in vielen Projekten und Firmen immer noch vorhanden, wenn es um die Entwicklung neuer Anwendungen geht. Der Grund dafür sind häufig schlechte Erfahrungen aus vergangenen Projekten. Dass diese Erfahrungen meist mehr als 5 Jahre zurückliegen und der heutige Java EE Standard sich rasant weiterentwickelt hat, wird dabei gerne übersehen. Mit dem Verzicht auf die Java EE Technologie beraubt man sich aber meiner Meinung nach einer der leistungsfähigsten Technologien, welche die Entwicklung von Geschäftsanwendungen deutlich vereinfachen.
Continue reading Keine Angst vor Java EE