BPM Lösung für GlassFish und JBoss

Die Imixs GmbH stellt mit dem Open Source Projekt “Imixs Workflow” eine Business Process Management (BPM) Lösung für die Applikationsserver Glassfish und JBoss bereit. Glassfish undJBoss sind Open Source Application Server welche auf der Java EE Spezifikation basieren und in vielen Unternehmen zum Einsatz kommen. Die Imixs JEE Workflow Komponenten können nahtlos in eine Glassfish bzw. JBoss Infrastruktur integriert werden und stellen so eine hoch skalierbare und robuste BPM Lösung bereit.Mit Hilfe der Imixs Workflow Lösung können Geschäftsprozesse zwischen Kunden, Mitarbeitern und Partnern zeit- und kostensparend abgebildet werden. Dabei stellt das System typische Funktionen zur Unterstützung von Arbeitsprozessen bereit. Aufgaben werden beispielsweise automatisch per Email verteilt und können von Mitarbeitern aus einer Aufgabenliste (Posteingangskorb) abgerufen werden. Das Imixs Workflow System kümmert sich automatisch um die Weiterleitung von Vorgängen, die Wiedervorlage und die Dokumentation der einzelnen Arbeitsschritte.

Die Imixs GmbH unterstützt Software Entwickler bei der Integration dieser Lösung und stellt umfangreiche Komponenten zum Bau von Unternehmenslösungen bereit. Dadurch vereinfacht sich die Erstellung von Workflow Management Lösungen deutlich. Das Projekt unterliegt der GPL und ist frei von Lizenzkosten.

Für Mittelständische Unternehmen stellt die Imixs GmbH die neue online BPM Plattform ShareYourWork bereit. Mit Hilfe dieser Softwarelösung können Geschäftsprozesse unternehmensweit abgebildet werden. Hierfür sind keinerlei Vorkenntnisse in der Softwareentwicklung notwendig. Geschäftsprozesse und Teams können beliebig zusammengestellt werden. Das System stellt bereits eine Auswahl typischer Arbeitsabläufe bereit und kann problemlos mit eigenen individuellen Workflows erweitert werden.

Die Lösung kann zusammen mit Glassfish, JBoss oder anderen Open Source Server Systemen im eigenen Unternehmen eingesetzt werden oder aber über einen Hosting-Dienstleister betrieben werden. Bei einer Mietlösung kann die komplette Businesslösung auf Mietbasis genutzt werden, ohne sie zu kaufen. Abgerechnet wird dabei der tatsächlicher Bedarf. Die Software wird nicht auf den Arbeitsplatzrechnern im Unternehmen installiert und betrieben, sondern läuft zentral auf Servern eines deutschen Hosting-Dienstleisters. Der Zugriff geschieht einfach und sicher über das Internet mittels einem eigenen Internet Account.

Weitere Informationen dazu:

http://www.office-workflow.de