All posts by Ralph Soika

Sonnenenergie für Ihr Unternehmen

Der Einsatz von Open Source Software, oder besser gesagt, freier Software ist vergleichbar mit der Nutzung der Sonnenenergie. Ähnlich wie beim Einsatz der Solartechnik, müssen Sie bei der Verwendung von freier Software für die Nutzung dieser Software nichts bezahlen. Es entstehen Ihnen also keine Lizenz- oder Updatekosten. Auch bei der Frage, wie Sie die Software in Ihrem Unternehmen einsetzen, sind Sie bei freier Software nicht beschränkt. Das bedeutet, dass Ihnen hier ein klarer Kostenvorteil entsteht. Continue reading Sonnenenergie für Ihr Unternehmen

Endlich Durchblick im Büro

Wer kennt das nicht? Die Suche nach einem wichtigen Dokument, die Frage an den Kollegen, ob er noch weiß wer zuletzt das Angebot bearbeitet hat, oder der Vertrag der einfach nicht mehr auffindbar ist. Meist handelt es sich hierbei um Vorgänge und Büroabläufe, die nicht tagtäglich durchgeführt werden, aber dennoch wichtig für eine funktionierende Organisation sind. Sei es die Angebotserstellung für ein wichtiges Kundenprojekt, die Verwaltung von Verträgen oder die Organisation einer Ablage für wichtige Aufgaben, die im Unternehmen von Kollegen noch erledigt werden müssen. Continue reading Endlich Durchblick im Büro

Imixs Office Workflow basiert jetzt auf Version 3.0.2!

Das neueste Release der Open Source Workflow Engine “Imixs Workflow ” stellt verschiedene Verbesserungen und neue Funktionen, bereit welche die Entwicklung von Geschäftsanwendungen deutlich vereinfachen.

Imixs Workflow ist ein Framework für die Erstellung von Business-Anwendungen auf Basis der Java EE Plattform. Das Projekt bietet Modellierungs-Tools sowie eine robuste und skalierbare Open-Source-Workflow-Engine. Mit Hilfe der Imixs Workflow Technologie erhalten Entwickler einen Framework für die Erstellung und das Management von Business-Anwendungen. Vor allem das Speichern von Geschäftsdaten und die Verarbeitung von Daten über ein Geschäftsprozess-Modell kann damit auf sehr einfache und flexible Weise erfolgen.

Die Version 3.0.2 enthält neben verschiedenen Optimierungen auch eine neue Version von “Imixs Script”. Imixs Script ist ein Framework der die Erstellung von leichtgewichtigen Workflow Anwendungen auf Basis von jQuery vereinfacht. Der Framework nutzt die RESTfull API der Imixs Workflow Engine und ermöglicht so die Erstellung von Business Anwendungen mit verschiedenen Web Technologien. Auch der graphische Workflow Modeller auf Basis von Eclipse wurde überarbeitet.

Das aktuelle Release stellt die Basis für die integrierte Unternehmenslösung ‘Imixs Office Workfow’ dar. Imixs Office Workflow ist eine Workflow Suite, welche speziell für klein- und mittelständische Unternehmen optimiert wurde. Auf der Homepage von Imixs Office Workflow können weitere Informationen über den aktuellen Stand des Projektes entnommen werden.

http://www.office-workflow.de

Flexible Geschäftsprozesse bei BMW Nordic

Die Imixs Software Solutions GmbH hat in Zusammenarbeit mit der BMW AG Nordic für die Standorte Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark ein zentrales Workflow Management System implementiert, welches einen standortübergreifenden Austausch von Geschäftsprozessen ermöglicht. Das System erlaubt es, die Arbeitsabläufe und Dokumentenflüsse von genehmigungspflichtigen Geschäftsvorfällen schneller und flexibler zu organisieren und dabei auch bestehende Verfahren und Unternehmensrichtlinien optimal zu unterstützen.
Continue reading Flexible Geschäftsprozesse bei BMW Nordic

Chemnitzer Linux Tage – ein voller Erfolg!

linux-tage-2012Auf den Chemnitzer Linux Tagen haben wir in diesem Jahr zum ersten mal die neueste Version der Imixs Workflow Lösung einem breiten Publikum präsentiert. Besucher, Anwender und Linux Freunde konnten sich auf der Linux Konferenz über die Möglichkeiten der Softwarelösung ‘Imixs Office Workflow’ umfassend informieren. Gemeinsam mit dem Projekt KMUX konnten wir aber auch anhand vieler Beispiele zeigen, wie Unternehmen funktionierende IT Lösungen auf Basis von Linux selbst schnell und einfach betreiben können. Die Zusammenarbeit mit KMUX macht Spaß und das Projekt hilft nicht nur die IT-Kosten sondern auch die Energiekosten zu senken. Durch den Einsatz von modernen Virtualisierungskonzepten ergeben sich für klein- und mittelständische Unternehmen so ganz neue – und verblüffend einfache Möglichkeiten.

In vielen interessanten Gesprächen konnten Fragen beantwortet und neue Ideen entwickelt werden. Wir freuen uns auf kommende Konferenzen, um diese Kontakte zu pflegen und unser Netzwerk rund um das Thema Workflow Management auszubauen.

Workflow Anwendungen mit HTML und JavaScript erstellen

Wir haben ein neues Teilprojekt mit dem Namen  “Imixs Workflow Script!” gestartet. Das Ziel dieses Projekts ist es, Ajax basierte Workflow Anwendungen mit Hilfe von HTML und JavaScript zu erstellen. Das ist eine ziemlich geniale Sache, da man damit in extrem kurzer Zeit Workflow Funktionalität im Web bereitstellen kann. Continue reading Workflow Anwendungen mit HTML und JavaScript erstellen

Activiti und Imixs Workflow im Vergleich

Activiti und Imixs Workflow sind zwei Open Source BPM Frameworks auf Basis von Java. Geht es um das Thema Geschäftsprozessmanagement, werden diese beiden Systeme häufig miteinander verglichen. Dabei scheinen die Frameworks auf den ersten Blick dasselbe Ziel zu verfolgen. Dennoch ergeben sich bei genauerer Betrachtung einige Unterschiede, die zeigen, dass die Einsatzgebiete dieser beiden Frameworks sehr unterschiedlich sein können.  Continue reading Activiti und Imixs Workflow im Vergleich

Schnitzer Group optimiert Systemisches Projektmanagement

schnitzer-logoDie Schnitzer Group ist eine weltweit agierende technische Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Systemisches Projektmanagement. Dies umfasst die ganzheitliche Betreuung der gesamten Lieferantenkette in organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Mit einem Team von rund 40 Mitarbeitern werden Projekte insbesondere in der Automobilindustrie sowie in anderen technischen Branchen betreut und durchgeführt.
Einer der Schwerpunkte der Schnitzer Group im technischen Einkauf liegt in der Abwicklung von Prototypenanfragen und der Beschaffung von Prototypenbauteilen. Die Kosten für die Entwicklung und Beschaffung – beispielsweise beim Bau eines Werkzeugs – sind bei dem von Schnitzer eingesetzten Verfahren um bis zu 50 Prozent günstiger als bei alternativen Fertigungsmethoden.
Für die Abwicklung des Beschaffungsprozesses wurde in Zusammenarbeit mit der Imixs Software Solutions GmbH eine internetbasierte Workflowlösung entwickelt, in der sämtliche Prozessphasen abgebildet werden konnten. Continue reading Schnitzer Group optimiert Systemisches Projektmanagement